Das Finale Paradigma - Eine gründliche Erörterung der Frage, warum ihre Lebensnot die Menschen zu Erwerbsfanatismus zwingt, der ihr Unglück stetig mehrt, und wodurch dem zu entraten wäre

von: Werner Hanses-Ketteler

GRIN Verlag , 2015

ISBN: 9783668060845 , 128 Seiten

Format: ePUB, PDF, Online Lesen

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Mac OSX,Linux,Windows PC

Preis: 34,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Das Finale Paradigma - Eine gründliche Erörterung der Frage, warum ihre Lebensnot die Menschen zu Erwerbsfanatismus zwingt, der ihr Unglück stetig mehrt, und wodurch dem zu entraten wäre


 

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Das Finale Paradigma' ist ein spinozistisch inspirierter Versuch, zu denken, wie die allen aufgezwungene Produktionsweise, die sich in der Herausbildung der sog. Finanzindustrie entscheidend verschärft hat, das menschliche Leben in einer sozialen und naturbelassenen Perspektive zerstört. Die Grundoperation: Ausbildung eines rasenden Mangels an Überfluss der Vorteilsnehmer gegenüber dem Überfluss an Mangel der fern davon in Massen zu leben Gezwungener, hat dadurch Endgültiges, dass sie jedes in seiner darin erfassten Gespaltenheit konstituiert.